Startseite Hier geht es zurück zur Startseite Mohren Mein Geburtsort im Böhmischen Riesengebirge Riesengebirge Das Riesengebirge - die Heimat des Rübezahl Ahnenforschung Ein kleiner Einblick in meine Vorfahren Fotos Ein kleine Sammlung alter Fotos Bücher Buchtipps zu dieser Seite Links Links zu diesen Themen und anderen

Mohren / Javorník v Krkonoších

Wegweiser nach Mohren Das kleine Dorf im böhmischen Teil des Riesengebirges, in dem ich gebohren wurde ist heute keine eigene Gemeinde mehr, sondern Teil der Gemeinde Rudník (früher: Hermannseifen). Es liegt etwa 11 km nordwestlich von Trutnov (Trautenau) und gehört zu diesem Landkreis. Nachbarorte sind u.a. Svoboda nad Úpou (Freiheit), Mladé Buky (Jungbuch), Vlčice (Wildschütz), Čermná (Tschermna), Arnultovice (Arnsdorf) und Rudník (Hermannseifen).

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den kleinen Ort näher vorstellen, seine Vergangenheit und Gegenwart. Einen ersten Eindruck wie es in Mohren früher aussahbekommt man in dem Buch Mohren - verlorene Heimat, zur Geschichte einer ehemals deutschen Gemeinde im Riesengebirge. Doch das Buch (im Selbstverschlag erschienen) ist inzwischen ausverkauft. Es ist die Basis unserer Informationen, von der wir weiter recherchiert haben.

Der im Buch enthaltene Ortsplan wurde nach der Vertreibung von einigen Gemeindemitgliedern aus dem Gedächtnis rekonstruiert. Leider waren so Fehler und Unvollständigkeiten nicht zu vermeiden. Auf seiner Basis soll ein ergänzter Ortsplan entstehen: Dieser soll auch die im Plan fehlenden Gebäude, Kapellen und Denkmäler enthalten. Sollten Sie Fehler darin finden, schreiben Sie uns bitte!

Der Ortsplan wiederum ist Basis für die auf dieser Homepage gezeigten Fotos der alten und heute neu renovierten Wohnhäuser, der Kirche, Kapellen und Gedenksteine. Die alten Fotos habe ich im Laufe der Jahre von vielen Menschen bekommen, die neuen sind meist eigene Aufnahmen von mir und meiner Familie.

Die beim Thema Renovierung alter Denkmäler immer zitierten Rudnické Noviny finden Sie im tschechischen Original auf der Homepage der Gemeinde Rudnik.